Zur Navigation


Powerprävention – Direkthilfe im Leben

Der Club „Powerprävention – Direkthilfe im Leben“ ist ein überparteilicher und interreligiöser Verein und verfolgt den primären Zweck, Menschen mit geringem Einkommen bzw. Menschen mit Abhängigkeitsproblemen zu helfen ihr Leben zu meistern. Weiters hat das Projekt hat zum Ziel, dass Menschen in Not nicht an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden und dann in Armut leben müssen. In diesem Sinne klären wir besonders über Alkohol und die Folgen der missbräuchlichen Verwendung auf. Des Weiteren stellen wir leistbare Mahlzeiten für Menschen mit geringen, finanziellen Mitteln zur Verfügung. Hierbei unterstützen uns verschiedene Gastronomiebetriebe im Raum Graz.

Neben dem anbieten günstiger Mahlzeiten wollen wir in weiterer Folge auch sinnvolle Freizeitgestaltung anbieten. „Gemeinsam statt einsam“ wollen wir Zeit miteinander verbringen, mit guten Gesprächen, Spielen oder Spaziergängen. Auch Vorträge und Beratungen zu den verschiedensten Thematiken des Lebens wollen wir in Zukunft offerieren.

 

Gründer und Initiator Winfried Haas

Seit der Überwindung seiner über 20 Jahre andauernden Alkoholsucht ist Winfried Haas im Dienste für seinen Nächsten unterwegs. In seinem ersten Buch „Himmer-Höll“ erzählt er über sein Leiben, Schicksalsschläge und sein Alkoholproblem. Er will damit anderen Menschen, die in ähnlichen Situationen sind Mut geben, dass auch Sie es schaffen können und aufzeigen, dass das Leben wunderbar und lebenswert ist (sollten Sie Interesse an einem Exemplar haben, können Sie es über die Kontaktseite bestellen). Seit einiger Zeit bemühen sich nun Herr Haas und ein Team ehrenamtlicher Helfer den Club „Powerprävention – Direkthilfe im Leben“ zu etablieren, um hilfsbedürftigen Menschen Halt und Unterstützung zu geben.

Wenn auch Sie helfen wollen, sind Sie gerne jederzeit willkommen. Wir suchen ständig ehrenamtliche Helfer, Sponsoren und Spender. Sponsoren haben als kleines Dankeschön die Möglichkeit auf unserer Website unter der Rubrik „Partner“ Ihr Firmenlogo zu platzieren, welches auf die jeweilige Website des Unternehmens verlinkt ist. Somit haben alle etwas davon.


Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.